Annette Wolfart

Kräuterpädagogik für Erzieherinnen

Tagesseminar “Kräuterpädagogik für Erzieherinnen”

.

Wie verbinde ich Kinder mit der Natur und bringe ihnen etwas über Heilkräuter bei? Interesse wecken und Spaß haben! Da Kinder für monologartige Vorträge wenig übrig haben, ist das Seminar praktisch ausgerichtet.

Am Morgen kochten wir gemeinsam eine Erkältungssalbe aus heimischen Kräutern. Wärend die Zutaten im Wasserbad zogen, gab es die ersten Bestimmungsübungen mit Verkostung von Wildkräutern im Garten des Seminarortes.

Nach einem leckeren Wildkräutersalat zur Mittagszeit gingen wir in den naheliegenden Drillbergwald.

Wildkräutersalat

Wildkräutersalat

Themen im Wald: Weitere Pflanzenbestimmung, Bestimmungsübungen mit Kindern, die noch nicht lesen können, Erkunden einer Pflanze mit allen Sinnen, Sinnesübungen, Naturverbindung als tragende Kraft im Leben, Spiele bei denen die Kinder versehentlich lernen, Jahresrad in der Kräuterpädagogik, Interessewecker.  Grundlagen der Sammlung, Lagerung und Verarbeitung von Kräutern und natürlich die heilkundliche und kulinarische Verwendung der gefundenen Schätze.

Tagesseminar Kräuterpädagogik Frühling 2015

Tagesseminar Kräuterpädagogik Frühling 2015

 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.